studium

mit meinen studien bin ich jetzt bei den mikroorganismen angelangt und erfahre die erstaunlichsten tatsachen über sie. das sind die wahren weltmeister – die halten hier freundlich den laden am laufen. und uns blutigen anfängern fällt nichts anderes ein, als sie zu bekriegen und sie unserer untaten zu bezichtigen.

wir wissen so gut wie nichts über sie, weil wir ihre lebensweise mit unserem beschränkten verstand überhaupt nicht ermessen können. die wissenschaftlichen methoden reichen nur dazu, einzelne stämme zu isolieren … aber mikroorganismen leben immer und überall in unvorstellbaren massen in möglichst vielseitigen mischkulturen, die nur in einem hochkomplexen zusammenspiel ihre aufgaben erfüllen können. sie sind auch kommunikations- und stoffwechsel-weltmeister. ich werde jetzt versuchen, noch freundlicher als bisher mit ihnen umzugehen und aktiv kontakt aufzunehmen und von ihnen zu lernen …

tröstlich finde ich, daß sie uns jederzeit ausknipsen können, wenn wir zuviel unsinn machen.

IMG_6195.JPG

13.01.2015 - 03:46