tausend dank, freya

für deine kunstfertigkeit:

   

ich habe meine helle freude daran und fühle mich ausgezeichnet.

es war ein frugales zusammenfinden im schloß freudenberg – meine besten mitarbeiterinnen waren dort und wir waren zusammen im klangraum … und haben bis tief in die nacht hinein geredet.

danke, auch an die jungs, die sich angesprochen fühlen.

  

so, und jetzt habe ich erstmal keine zeit mehr für öffentliche aktivitäten – abgesehen davon, daß ich immer für alle zu erreichen bin …

17.11.2015 - 23:46