elmshorn

heute morgen um halb sieben wurden wir von unserem platz verjagt – da war nichts zu machen. wir landeten verborgen in der hintersten ecke des platzes. der einzige vorteil war, daß ich wenigstens den vormittag über schatten hatte. die sympathischsten menschen hatten schon unterschrieben und es tröpfelte so dahin …

isa war an ihrem allerersten tag die erfolgreichste sammlerin. ich ahnte es schon: die eurythmie hat uns den tag gerettet. wir landeten durchaus zufrieden bei circa 350 unterschriften.

08.05.2018 - 23:41