danke, schwester

sofia hat sich zu meiner jüngsten raumzeitlich getrennten schwester entwickelt. die analoge woche mit ihr war balsam für meine durstige seele.

wenn sie schlief, habe ich inspiriert an meinen bildern gearbeitet – wir haben intrinsisch alles mögliche aus der gegenwart herausgekitzelt … rekreation vom feinsten.

ich konnte relativ entspannt mit dem sortieren & einpacken für den umzug beginnen, was mich sonst ziemlich rappelig macht. sofia hat mir ermöglicht, die nervöse energie in die bilder umzuleiten.

29.06.2020 - 01:14