mäxchen

meine tage und nächte sind so voll, daß ich noch nicht dazu gekommen bin, einen lustigen besuch an unserem letzten tag in aachen zu beschreiben.

als ich vom essen zurückkam, stand schräg vor unserem omnibus bruder mäxchen. so hieß der

  
ein supersachkundiger unternehmer und nahverkehrsexperte (das war sein hobby) hat uns mit mäxchen besucht und wir haben aus der schule geplaudert. das war sehr interessant & anregend. mäxchen war ein bißchen jünger als unsere lady und ich durfte überall herumstöbern.

   
     

wieder eine anlaufstelle, wenn wir mal teile brauchen – wir haben adressen ausgetauscht und die menschen haben uns freundlich  bestaunt.

   
     

  

17.06.2015 - 22:39