so ein schöner tag

heute nachmittag ist leon mit dem auto vorbeigekommen – und weil maike heute morgen abgereist ist, habe ich jetzt hier eine band mit vier gutmütigen riesen.

nach der arbeit sind wir zum strand hinter prora gefahren, das in großen teilen in die klauen von immobilienspekulanten gefallen ist und überhaupt nicht mehr für die öffentlichkeit zugänglich. wir sind vor einem tor gelandet, das nur die typen mit den fernbedienungen öffnen können (vorführeffekt: es kam auch gleich ein riesen-bmw-suv großkotzig angebrettert, für den wir mit unserem popeligen golf fast unsichtbar waren).

aber weil der strand da so gut ist, haben die nazis ja die massentierhaltung genau dort ausprobiert.

und die jungs haben sich mit einem ball dort so richtig ausgetobt. das wasser war überraschend warm und hat meinen füßen beim waten & schauen sehr gut getan.

dieses bandfoto ist dann im schicken seebad binz entstanden, wo wir einen bummel gemacht und bei gosch lekker gegessen haben.

zurück im omnibus bin ich dann überhaupt nicht zum schreiben gekommen, weil wir noch lange intensiv geredet und zwei kannen tee getrunken haben (es gibt also wieder lükken, die ich nur vielleicht füllen werden kann …).

24.06.2016 - 01:45