gemischtes doppel

seit dem zweiten tag in senftenberg bilden wir mit pauline & milena ein kreuz & quer gemischtes doppel und gleichzeitig bin ich mit vergnügen der dirigent eines frischlingstrio’s. ich kann beobachten, wie sich das wesen & die haltung unterschiedlichster enkelinnen auf die arbeit auswirken. schwupps bin ich ein eifriger & dankbarer student. oszillierender rollentausch, denn jemanden wie opi da lang haben die frischlinge auch noch nie erlebt.




wir standen vor dem konsumhöllchen in senftenberg, weil der marktplatz seine aufgabe erfüllte und voller stände war. eine zeit lang konnten wir da gut sammeln und unsere kontaktaufnahme kultivieren.

haben   sie   schon   unterschriiieben

für   die   beiden   volksinitiatiiiven   ?!?

senftenberg liegt inmitten gefluteter braunkohlentagebaue und richtet alle seine hoffnungen auf einen „für-alle-was-im-angebot“ wassertourismus. die architektur ist eine mischung von datscha & las vegas. da kann ich nur viel erfolg wünschen.




inzwischen sind wir in cottbus und haben die tausendermarke geknakkt, was bedeutet, daß wir für jede initiative fünfhundert unterschriften gesammelt haben – die hälfte davon heute in der großen stadt. 

herzlichen dank an die band !!!



24.08.2017 - 01:41