allerheiligen

die vorherrschende stimmung ist schon kein blues mehr – das ist ein trauermarsch. viele menschen bekennen sich dazu, afd gewählt zu haben, in hilfloser wut. „die merkel muß weg!“ giften sie ohne gnade. als ob das was verändern würde. alle sehen gespenster: marodierende vergewaltiger & terroristen, die unmittelbar bevorstehende einführung der scharia, die reichtümer, mit denen flüchtlinge übergossen werden. sie fühlen sich von „der merkel“ höchstpersönlich beleidigt. da hilft nur der rituelle muttermord. und vielleicht so ein smartie wie in österreich.

passend dazu höre ich gerade „you want it darker“ von leonard cohen, ein album, das er in seinem todesjahr als über achtzigjähriger gemacht hat. das hatte ich gestern abend yunus vorgespielt.




ein stück heißt „almost like the blues“ …



03.11.2017 - 01:21