die schülerinnen

in witten haben am letzten freitag mit kreide einen schönen spruch auf den rathausplatz geschrieben:

lieber eine zukunft ohne abi

als ein abi ohne zukunft

ich bin ja so froh, daß ich von dem medienrummel zu diesem thema wenig mitbekomme außer den spöttisch razzionalen und grauenhaft überheblichen kommentaren des gedruckten SPIEGEL (in großbuchstaben).

die kinder haben den zivilen ungehorsam neu erfunden, weil wir in der hinsicht wirklich keine vorbilder sind. das und ihr umgang mit den digitalen medien sorgen für die kolossale wirkung. ohne gewalt. da staune ich und bin guter dinge …

enoch hat sich handschriftlich aus japan gemeldet & christopher wird in mein zimmer einziehen, wenn ich ausgezogen bin – die idee gefällt mir und ich gebe mir mühe, das zimmer nicht zerfleddert zu hinterlassen …

09.04.2019 - 02:13