sono solo

jetzt bin ich schon drei tage allein im omnibus. acht unglaublich intensive wochen in weiblicher atmosfäre klingen in mir nach …

… und ich versuche, zu ergründen, was genau mein beitrag war und wie ich das gelernte weiterhin wirksam anwenden kann. diese wochen waren für mich ein praktisches beispiel von „sacred activism“ – mit dem omnibus als heiligem ort.

jetzt wohne ich wieder mit dem omnibus in der werkstatt und „mäuschen“ kümmert sich um unser wohlergehen.

zufrieden kann ich meine aufmerksamkeit nach innen schwenken und die vielen eindrücke abebben lassen.

21.08.2019 - 00:45